Das kommende Buch wird den Titel Zwei Null Eins Sieben tragen. Der Name ist allerdings eine Lüge denn es trägt den Titel nur, weil es 2017 rauskommt, sich aber keinesfalls auf dieses eine Jahr beschränken wird sondern ungefähr 2014 oder 2015 losgeht.

Neben ein paar Bildern aus Amerika wird es diesmal auch in die Hood von Jamaica gehen, und auch das Leben auf den Philippinen zeigen. Auch Deutschland wird nicht zu kurz kommen: exklusive Einblicke in die ‪187 Strassenbande und quer durch Deutschland mit Rapper ‪Estikay. Wie auch schon bei Snapshot Stories werden die Geschichten zu den jeweiligen Bildern erzählt.

Da Indiegogo kein PayPal Support mehr anbietet und selbst mit Kreditkartenzahlung einige Fehler und Probleme haben, könnt ihr Zwei Null Eins Sieben auch über diese Seite vorbestellen.

ZWEI NULL EINS SIEBEN · Vorbestellung · 

Zwei Null Eins Sieben zum early bird Preis für 30 Euro. Später kostet es 40 Euro.

Zwei Null Eins Sieben und einem Poster Print im Format 30 x 40 aus New York für 50 Euro.

Zwei Null Eins Sieben und Snapshot Stories zusammen in einem Paket für 60 Euro.

2 x Zwei Null Eins Sieben und 2 x Karten für das Splash! #21 Festival für 300 Euro. Das ganze gibt es nur einmal. Danach ist es Ausverkauft. Bei Interesse einfach eine Email an hello (at) pascalkerouche.com


Presse

PASCAL KEROUCHE: „AM ENDE SEHEN DIE FOTOS IMMER GENAUSO AUS WIE ICH MICH IN DEM MOMENT FÜHLE.“

Der Fotograf deiner Lieblingrapper“ klingt nach Klischee Nummer Eins bei einer Einleitung, wie dieser. Und trotzdem kommt man irgendwie nicht drumherum. Hier eine Liste der Rapper und Stars aufzuführen, die Pascal Keroucheschon vor der Linse hatte, macht ähnlich wenig Sinn.


“Ich habe eigentlich nie über die Option nachgedacht, Fotograf zu werden”

Pascal Kerouche über seinen Weg in die Fotografie, das echte Leben in der Bronx und wie es so ist, Haus- und Hof-Fotograf von Snoop Dogg zu sein